Qualitätsmanagement

Geltende Gesetze und Standards werden bei uns durch ein qualifiziertes und kontinuierlich geschultes Personal projektbezogen umgesetzt. Grundlage dafür ist ein lückenloses System der Qualitätssicherung über alle Etappen der Projektabwicklung.

QM-Grundsätze

Wir verfügen über ein, den Anforderungen der ISO 9001:2008 entsprechendes Qualitätsmanagementsystem (QM-System).

Das QM-System regelt die Prozesse für alle Phasen der Planung und Realisierung von Anlagenbauprojekten beginnend von der Kundenanfrage bis hin zur Durchführung des Leistungsnachweises einer Anlage. 

Die Einhaltung der kundenseitig gestellten Qualitätsanforderungen ist daher für uns eine essentielle Voraussetzung für eine dauerhafte Kundenbeziehung. 

Hierbei wird die Qualität unserer Ingenieurdienstleistungen einschließlich der unsererseits spezifizierten Lieferungen und Leistungen Dritter wesentlich durch den hohen Qualifikationsgrad unserer Mitarbeiter, ihren Erfahrungen aus realisierten Aufträgen sowie dem Verantwortungsbewusstsein für die bestmögliche Umsetzung der jeweiligen projektspezifischen Aufgabenstellung bestimmt. 

Ein weiterer wesentlicher und integraler Bestandteil unseres QM-Systems ist das SGU-Management (Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz).

Dieses stellt sicher, dass im Zuge der Projektabwicklung alle diesbezüglichen Anforderungen der jeweils geltenden Gesetze und Regelwerke sowie Forderungen aus notwendigen Genehmigungen vertragskonform eingehalten werden. 

Dokumentation des QM-Systems

Das CAC-Qualitätsmanagementsystem umfasst folgende vier Ebenen: 

  • Qualitätshandbuch mit einer allgemeinen Beschreibung des Systems
  • QM-Anweisungen
  • Fach- und Arbeitsanweisungen für CAC regeln Arbeitsabläufe im Detail
  • Arbeitsdokumente

Zertifizierung durch den TÜV SÜD Management Service GmbH

Die Einführung und Anwendung des CAC-QM-Systems nach ISO 9001:2008 wurde durch die TÜV SÜD Management Service GmbH zertifiziert und unterliegt Überwachungs- und Wiederholungsaudits entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen. 

Im gleichen Maße erfolgt die Auditierung des Sicherheits-Management-Systems, mit dem Nachweis, dass die Forderungen an das Sicherheits-Certifikat-Contractoren (SCCP Version 2011) erfüllt sind.